Umweltprojekt

  • Das Ethikprojekt der EthikBank

    Ethikprojekt

  • Das Frauenprojekt der EthikBank

    Frauenprojekt

  • Das Umweltprojekt der EthikBank

    Umweltprojekt

Ziel des Umweltprojektes

Für eine starke konzernkritische „Stiftung von unten“, für eine Welt ohne Ausbeutung und ohne Unterdrückung.

Projektpartner

ethecon - Stiftung Ethik & Ökonomie 

Kurzbeschreibung

Mit dem Projekt „ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie“ wird seit 2004 eine unabhängige internationale politische Stiftung „von unten“ aufgebaut, die sich statt um Wohltätigkeit, Vermehrung des Reichtums und Machterhalt um gesellschaftlichen Wandel kümmert.

Getragen wird ethecon nicht von den Milliarden der Reichen und Mächtigen, sondern von kleinen und kleineren Zustiftungen vieler Menschen, die sich für Frieden, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit einsetzen. Das Projekt steht am Anfang und sucht MitstifterInnen, SpenderInnen und Fördermitglieder.

Aktuelles vom Projektpartner

Protest gegen die Machenschaften von GlencoreWenngleich der Aufbau von ethecon noch lange nicht abgeschlossen ist, so ist die Stiftung doch bereits sehr aktiv. So werden beispielsweise Jahr für Jahr mit dem Internationalen ethecon Blue Planet Award Menschen ausgezeichnet, die sich herausragend für Sicherung und Erhalt unseres Blauen Planeten einsetzen; Mit dem gleichzeitig verliehenen Internationalen ethecon Black Planet Award Menschen an den Pranger gestellt, die in verheerender Weise den Planete ruinieren und zerstören. In 2017 ging der Blue Planet Award an die Friedensaktivistin Hanna Poddig. Mit dem Black Planet Award wurden die Vorstände Armin Papperger und Ulrich Grillo sowie der Großaktionär Larry Fink von RHEINMETALL (Deutschand) geschmäht.

Häufige Fragen zu den Förderprojekten

Kann ich als Kunde das Ethikprojekt unterstützen?

Ja, sehr gern. Sie können sich an unseren Direktspenden-Aktionen beteiligen, zu denen wir regelmäßig aufrufen. Oder Sie überweisen Ihre Spende direkt auf das Spendenkonto des Fördervereins für Bulgarische Kinderheime. Konto: 3000060, BLZ: 83094495, EthikBank®

Warum fördern Sie seit Jahren die gleichen Projekte?

Weil die Idee auf einer langfristigen Projektbegleitung und einem gemeinsamen Engagement von Bank und Kunden basiert. Auf diese Weise tragen wir zu einer nachhaltigen Entwicklung des jeweiligen Projektes bei und stärken unseren Partnern auch in schweren Zeiten den Rücken. Im Übrigen kostest es viel Zeit, die Projekte zu betreuen, mitunter auch kritisch zu hinterfragen. Deshalb konzentrieren wir uns auf diese drei Projekte, und zwar langfristig, und vermeiden so das unkoordinierte Gießkannenprinzip.

Warum fördern Sie nur ausländische Projekte?

Weil uns eine gedeihliche Entwicklung von Mensch und Natur auf dem ganzen Planeten wichtig ist. Soziales und ökologisches Bewusstsein heißt doch nicht, nur einen Teilaspekt, in diesem Falle ein Land, isoliert zu betrachten, sondern dort anzupacken, wo die Not am größten ist. Deshalb blicken wir über den Tellerrand hinaus. Dieses Förderprinzip ist unser aktiver Beitrag zur Entwicklungshilfe.

Sie haben noch Fragen? Wir die Antworten.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

E-Brief „Aktuelles“

Dieser E-Brief informiert sporadisch über Neuigkeiten aus der Volksbank Eisenberg – auch über Projektfortschritte.